Information zur Ausschreibung 2017

Anmelde- und Einsendeschluss ist der 24. Februar 2017

Die Unterlagen für die Online-Anmeldung gehen am 2. Januar 2017 per Post an die Rundfunksender. Anmeldungen sind nur durch die Sender direkt möglich.

Hörfunk – Allgemeine Programme
Die öffentlich-rechtlichen und kommerziellen Programmanbieter mit bundes- oder landesweiter Verbreitung in Deutschland sind eingeladen, jeweils zwei ausgestrahlte Hörfunksendungen einzureichen, dabei gelten Mehrteiler als ein Programm. Bei Serien und Reihen können jeweils bis zu drei Teile eingereicht werden. Alle gestalterischen Formen sind zugelassen, auch ist bei den einzelnen Sendungen keine Zeitdauer vorgeschrieben. Für den Wettbewerb kommen Hörfunksendungen der Rundfunkanstalten und -veranstalter aus allen Redaktionen in Frage.
(Siehe auch die Auswahlkriterien „Allgemeine Programme“.)

Fernsehen – Allgemeine Programme
Die öffentlich-rechtlichen und kommerziellen Programmanbieter in Deutschland sind eingeladen, jeweils vier ausgestrahlte Fernsehproduktionen einzureichen, dabei gelten Mehrteiler als ein Programm. Bei Serien und Reihen, können jeweils bis zu drei Teile eingereicht werden. Eine formale oder zeitliche Begrenzung der Sendungen ist nicht vorgesehen. Für den Wettbewerb kommen Produktionen aus allen Redaktionen der Fernsehanstalten und -veranstalter in Frage.
(Siehe auch die Auswahlkriterien „Allgemeine Programme“.)

Fernsehen – Kinderprogramme
Die öffentlich-rechtlichen und kommerziellen Programmanbieter von Kinderfernsehsendungen sind eingeladen, jeweils bis zu drei ausgestrahlte Fernsehbeiträge einzureichen. Mehrteiler gelten als ein Programm, bei Serien und Reihen können jeweils bis zu drei Teile eingereicht werden. Eine formale oder zeitliche Begrenzung der Sendungen ist nicht vorgesehen. Für den Wettbewerb kommen TV-Produktionen für Kinder im Alter von 3 bis 14 Jahren in Frage.
(Siehe auch die Auswahlkriterien „Kinderprogramme“.)

Die eingereichten Programme müssen erstmals im Jahr 2016 in der Bundesrepublik Deutschland ausgestrahlt worden sein.

Weitere Informationen siehe  Kontakt.

Termine
Vorauswahljury: 13.-15. März 2017
Jury „Kinderprogramme“ 27. und 28. April 2017
Jury „Allgemeine Programme“: 11. und 12. Mai 2017

Die Preisverleihung findet am 10. Oktober 2017 beim BR in München statt.

www.robert-geisendoerfer-preis.de; Tel.: (069) 58098-186 Fax: (069) 58098-274; email: cippitelli@gep.de